Zusatzinformationen:

 

  • HeileHaus: Badestube Heilehaus 10-15 h für Frauen - Öffentliche Badestube/Waschstube für Männer und Frauen, wobei die Männertage sehr voll ist. Focus ist nicht Obdachlose/Suchterkrankte. Heile Hause ist Treffpunkt für AA (Anonymus Alkoholiker) und NA Meetings (Narkotik Anonymus) – Kooperationen - oT
  • HeileHaus:Kurse können von Jedem in den vorgeschriebenen festen Zeiten aufgesucht werden. Nur die Holzwerkstatt läuft nach Absprache – siehe Link www.gitschiner15.de.
  • HeileHaus:Alkoholfreies Cafe – ohne Termin, Sozialberatung – erster Anlauf ohne Termin, zweiter Anlauf mit Termin
  • Heilehaus – Donnerstag 18 Uhr: NADA – Ohrakkupunktur, entwickelt aus Amerika, anzuwenden bei Entzugserscheinungen oder auch bei psychischen Störungen – Gruppenbehandlung/offene Gruppe – Tv
  • Karuna e.V besucht mit ihren mobilen Autos Obdachlosenkamps in Lichtenberg, Lausitzer Platz, Ölberggemeinde etc. Wenn Infos über Gesundheit und Hygiene anfallen, werden die Menschen mitunter zu Heilehaus weitergeleitet. https://cms.karuna-ev.de
  • Fixpunkt e.V.: 12 - 17h letzter Einlass für die Drogenkonsumräume ist 16:30h, SKA ist eine Kontakt- und Beratungsstelle für Menschen die illegalisierte Substanzen konsumieren - besonders wenn sie diese spritzen. SKA, Reichenberger Str. 131, 10999 Berlin, oT- Tel. +49 (0) 30/614 60 99

 

Info aus dem Kältehilfewegweiser 2018/2019

 

NOTÜBERNACHTUNG DER JOHANNITEROhlauerstr. 22, 10999 Berlin(Ehemalige Gerhart-Hauptmann- Schule, Nordflügel)U1 Görlitzer Bahnhof | Bus M29 Ohlauerstr.Tel.: 030/50 56 25 40 (Büro) 0173/619 50 38 (während der Öffnungszeiten)Fax: 030/816 90 17 05Kontaktperson: Dr. Marie SchneiderGeöffnet: Dez. bis April | täglich 19 – 8 UhrKälte- bzw. Wärmebus kann die ganze Nacht kommen. Einmal die Woche ist die Kälteambulanz der Johanniter Unfall-Hilfe e. V. vor Ort. Einmal pro Woche ärztliche Sprechstunde. Keine Drogen, kein Alkohol, keine Waffen, Hunde erlaubt (10 Plätze)34 Plätze für Frauen / 66 Plätze für Männer

 

 

NOTUNTERKUNFT FÜR WOHNUNGSLOSE FAMILIEN Wrangelstr. 12, 10097 Berlin (Hinterhof 1. OG)U8 Kottbusser Tor (19 Min Laufweg), U8 Görlitzer Bahnhof (12 Min Laufweg) | Bus 140 Wrangelstr. (2 Min Laufweg)Tel.: 030/61 07 32 56Fax: 030/61 07 32 57E-Mail: notunterkunft.familien@diakonie-stadtmitte.deInternet: www.diakonie-stadtmitte.deKontaktpersonen: Frau Schröder (Einrichtungsleiterin), Frau Mangels (Sozialarbeiterin)Geöffnet: ganzjährig | ganztägig, Aufnahme zwischen 9 – 22 UhrDas Angebot richtet sich spezifisch an Familien. Hierbei ist lediglich relevant, dass mindestens eine erwachsene Person und eine minderjährige Person der Familie angehören. Der Verbleib ist bis zu maximal 3 Wochen. Nicht barrierefrei. 30 Plätze

 

 

FRAUENNOTÜBERNACHTUNG „AM WASSERTOR“ Segitzdamm 46 / Ecke Gitschiner Str., 10969 Berlin (Eingang links hinten)U1 Prinzenstr., U1, U8 Kottbusser TorTel.: 030/615 63 24 | Fax: 030/61 65 93 41E-Mail: tagesstaette@diakonie-stadtmitte.deKontaktperson: Frau GlamannGeöffnet: Nov. bis März | täglich 20 – 8 Uhr, letzter Einlass 22 UhrKälte- bzw. Wärmebus kann bis 23 Uhr kommen. Keine Drogen, keine Gewalt, keine Tiere, keine Aufnahme von Frauen mit minderjährigen Kindern, nicht barrierefrei15 Plätze für Frauen

 

 

NOTÜBERNACHTUNG FÜR WOHNUNGSLOSE FRAUEN, GROSSBEERENSTR. Großbeerenstr. 17a, 10963 Berlin(Souterrain, Eingang am Eck der Obertrautstr.)U1, U3, U7 Möckernbrücke | U6, U7 MehringdammTel.: 0151/14 86 64 13 | E-Mail: laiss@skf-berlin.deKontaktperson: Stephanie LaißGeöffnet: Dez. bis April | täglich, 18 – 8 Uhr, letzter Einlass 24 UhrKeine Drogen, kein Alkohol, keine Tiere, rauchfrei, Waschmöglichkeiten für private Kleidungsstücke17 Plätze für Frauen

 

 

NOTÜBERNACHTUNG ST. MARIEN – LIEBFRAUENWrangelstr. 50, 10997 Berlin (Hof rechts)U1 Schlesisches TorTel.: 030/61 12 93 24Internet: www.marien-liebfrauen.de/wir-uber-uns/hilfe-vor-ort.htmlKontaktperson: Herr GräbnerGeöffnet: Nov. bis März | täglich 19.30 – 8 Uhr, letzter Einlass 21.30 UhrKälte- bzw. Wärmebus kann bis 22 Uhr kommen. Keine Drogen, kein Alkohol, keine Gewalt, keine Tiere, eingeschränkt barrierefrei12 Plätze für Männer

 

 

DER EV. TABOR-KIRCHENGEMEINDETaborstr. 17, 10997 BerlinU1 Schlesisches Tor | Bus 265, 165 Taborstr.Tel.: 030/612 31 29, während der Öffnungszeiten: 030/61 28 58 37Fax: 030/612 77 76E-Mail: kuesterei@evtaborgemeinde.deKontaktpersonen: Stefan Matthias, Bernd Stark, Annemarie BöhlGeöffnet: 16. Okt. bis April | Di 21.30 – 8 Uhr, Einlass die ganze NachtKälte- bzw. Wärmebus kann die ganze Nacht kommen. Tiere erlaubt, kein Alkoholkonsum. Barrierearm: eine Stufe am Eingang, sonst mit Rollstuhl befahrbar40 Plätze

 

 

KÄLTESCHUTZ IM MEHRINGHOFGneisenaustr. 2 a, 10961 Berlin(2. Hof, Aufgang rechts, 1. Etage)U6, U7 MehringdammTel.: 0162/572 80 92 E-Mail: kaelteschutz@riseup.netInternet: www.kaelteschutz-mehringhof.deGeöffnet: 25. Okt. bis Anfang April | Do 20 – 9 Uhr, Einlass ab 20 Uhr die ganze Nacht, ab 18 Uhr Nummernvergabe und Teeauschank im WarmenWarmes Abendessen und Frühstück, Kleiderkammer, Hunde erlaubt, Gepäckverwahrung in sicherem separaten Raum. Kein Alkohol, keine Drogen, keine Gewalt, nicht barrierefrei (1. OG, kein Aufzug) 25 Plätze, 6 separate Plätze für Frauen. Refugees welcome

 

 

TAGESSTÄTTE „AM WASSERTOR“DIAKONISCHES WERK BERLIN STADTMITTE E.V.Segitzdamm 46 / Ecke Gitschiner Str., 10969 Berlin (Eingang l. hinten)U1 Prinzenstr., U1, U8 Kottbusser Tor Tel.: 030/615 63 24Fax: 030/61 65 93 41E-Mail: tagesstaette@diakonie-stadtmitte.deInternet: www.diakonie-stadtmitte.de/index.php?id=9Geöffnet: ganzj. | Mo, Mi, Fr, Sa, So 9 – 14 Uhr, Di 9 – 12 Uhr, Do geschl.Essen, Duschen möglich. Suchtberatung im Haus, Beratung immer wäh-rend der Öffnungzeit, außer Sa und So

 

 

WOHNUNGSLOSENTAGESSTÄTTE „BÜRGERHILFE“Cuvrystr. 11–12, 10997 BerlinU1 Schlesisches Tor | Bus 265 TaborstraßeTel.: 030/611 14 64 | Fax: 030/611 26 81E-Mail: waermestube@buergerhilfe-berlin.deInternet: www.buergerhilfe-e-v.deKontaktperson: Herr Feickert, Frau JaufmannGeöffnet: ganzjährig | Mo, Do, Fr 12 – 16 Uhr, Di 16 – 20 UhrEinlass nur ab 18 Jahren, Jeden 3. Mi im Monat 11–13 Uhr Frauen früh-stück, Alkohol- und Drogenverbot in und vor der Einrichtung 45 Plätze

 

TREFFPUNKTE CAFÉ KRAUSE“Mariannenplatz 1, 10997 Berlin(In der St. Thomaskirche, Eingang im hinteren Teil)Bus 147 Adalbertstr., Bus 140 Mariannenplatz, Bus 265, 165 Bethaniendamm Tel.: 030/612 37 22 | Fax: 030/618 30 34 E-Mail: gemeinde@stthomas-berlin.deInternet: www.stthomas-berlin.deKontaktperson: Peter NeudorfGeöffnet: Nov. bis März | Di bis Fr 7 – 9 UhrJeden 2. und 4. Mi 15 –18 Uhr kostenfreie Rechts- und Sozialberatung. 36 Plätze

 

 

FRÜHSTÜCKSSTUBE DER EMMAUS-ÖLBERG-KIRCHENGEMEINDELausitzer Platz 8 a, 10997 BerlinU1 Görlitzer BahnhofTel.: 030/616 93 10 | E-Mail: gemeinde@emmaus.deInternet: www.emmaus.de/gruppen/obdachcafe.htmlGeöffnet: ganzjährig, außer an Feiertagen und 4-wöchige Pause im Sommer | Mi und Do 10 – 12 Uhr

 

 

MITTWOCHSCAFÉ“Wrangelstr. 50, 10997 Berlin, (in der kath. Kirchengemeinde St. Marien-Liebfrauen)U1 Schlesisches TorTel.: 030/61 12 93 24 Geöffnet: ganzjährig | Mi 15 – 18 UhrKaffee und Tee kostenlos50 Plätze

 

 

WÄRMESTUBE DER EV. KIRCHENGEMEINDE HEILIG KREUZ-PASSIONZossener Str. 65, 10961 BerlinU1, U6 Hallesches Tor | U6, U7 MehringdammTel.: 030/691 20 07 | Fax: 030/693 48 10E-Mail: p.storck@heiligkreuzpassion.deInternet: www.heiligkreuzpassion.de/soziales/ueberwindung-von-armut/waermestubeKontaktperson: Pfarrer P. Storck Geöffnet: 19. Oktober bis Ostern | Mi 11 – 15 UhrKleiderausgabe, Bücher, Friseur, Arztmobil ab 13 Uhr

 

 

„ZENTRUM GITSCHINER 15“ (ALKOHOLFREIES CAFÉ)Gitschiner Str. 15, 10969 BerlinU1 Prinzenstr.Tel.: 030/69 53 66 14 E-Mail: g15-buero@obdach-hkp.infoInternet: www.gitschiner15.deGeöffnet: ganzjährig | Mo bis Mi 9 – 17 Uhr, Do 11 – 17 Uhr, Fr 9 – 14 UhrEssen und Getränke für geringes Entgelt, Werkstätten, künstlerisches Gestalten, Musikraum, soziale Beratung, Gesundheitsvorsorge, Computer, Fahrradwerkstatt, Duschen, Kleiderkammer

 

 

SUPPENKÜCHE DER SCHWESTERN VON MUTTER TERESA (St. Marien Liebfrauen Kirche) Wrangelstr. 50/51, 10997 Berlin U1, U15 Schlesisches Tor Tel.: 030/612 64 08Internet: marien-liebfrauen.de/wir-uber-uns/hilfe-vor-ort/suppenkueche- kreuzberg-berlin.htmlGeöffnet: ganzjährig | Mo bis Di 15 – 16 Uhr, Fr bis So 15 – 16.30 Uhr, Mi, Do geschlossen

 

 

WÄRMESTUBE DER EV. KIRCHENGEMEINDE HEILIG KREUZ-PASSIONZossener Str. 65, 10961 BerlinU1, U6 Hallesches Tor | U6, U7 MehringdammTel.: 030/691 20 07 Fax: 030/693 48 10E-Mail: p.storck@heiligkreuzpassion.deKontaktperson: Pfarrer P. StorckGeöffnet: 19. Okt. bis Ostern | Mi 11 – 15 Uhr Ambulanzmobil ab 13 Uhr

 

MOBILE ÄRZTLICHE VERSORGUNGCARITAS-ARZTMOBIL

 

(Medizinische Grundversorgung und Sozialberatung für Wohnungslose)Tel.: 0172/307 39 85, 030/39 04 74 30 (Büro) | Fax: 030/39 04 74 31E-Mail: arztmobil@caritas-berlin.de Internet: www.caritas-berlin.deGeöffnet: ganzjährigDIE JOHANNITER-KÄLTEAMBULANZBethaniendamm 25, 10997 Berlin Bus 147 Adalbertstr., Bus 140 Mariannenplatz, Bus 265, 165 Bethaniendamm Karl-Liebknecht-Str. 8, 10178 Berlin U2, U5, U8, S3, S5, S7, S9 Alexanderplatz | Bus 100, 200, M48, TXL Spandauer Str. / MarienkircheTel.: 0174/175 05 01 | E-Mail: kaeltehilfe.berlin@johanniter.deGeöffnet: Nov. bis März | Mi 17.30 – 20.30 UhrMedizinische Versorgung für mittellose und obdachlose Menschen durch Ärzt*innen, Pflegekräfte, Sanitäter*innen, bieten Grippeschutzimpfungen

 

BERATUNGSSTELLE FÜR WOHNUNGSNOTFÄLLE UND EXISTENZSICHERUNG Taborstr. 17,10997 BerlinU1 Schlesisches Tor | S8, S9, S41/42 Treptower ParkTel.: 030/53 15 68 50 | Fax: 030/53 15 68 60E-Mail: beratungsstelle-gebewopro@gebewo.deInternet: www.gebewo-pro.de/beratungsstelle

 

Geöffnet: Mo bis Mi 9 – 13 Uhr, Do 14 – 17.30 Uhr, letzter Einlass eine halbe Stunde vor SchließungDie Beratung ist kostenfrei, auf Wunsch anonym und richtet sich an Personen aus allen Berliner Bezirken

 

 

KLEIDERKAMMERN & SACHSPENDEN

 

„ATINA“ GUG SOZIALER LADEN KREUZBERGKatzbachstr. 30, 10965 BerlinU7, S1 Yorckstr. | Bus 140 Kreuzberg- / Katzbachstr.Tel.: 030/26 59 30 94Fax: 030/26 59 30 95Email: korup@atina.berlin Internet: www.atina-berlin.de/sozialer_laden.htmKontaktperson: Sarah Korup-SchulzGeöffnet: ganzjährig | Mo bis Fr 10 – 11 Uhr SpendenausgabeDamen-, Herren-, Kinderbekleidung; Schuhe, Taschen, Tischwäsche, Bettwäsche; Kleingeräte, Spielzeug. Gerne werden diese Artikel auch als Sachspenden entgegengenommen

 

 

STRASSENKINDER E.V.Anlaufstelle: Warschauer Str. 17 | Beratungsbüro: Kopernikusstr. 4, 10243 FriedrichshainU-Bhf. Frankfurter Tor | S-Bhf. Warschauer Str. | M10 Warschauer Str. /Grünbergerstr., M13 Warschauer Str. / Kopernikusstr.Tel.: 030/33 85 14 33, Fax: 030/33 85 19 53Mail: streetwork@strassenkinder-ev.de Geöffnet: ganzjährig | Mo, Mi, Do, Fr 12 – 16 Uhr, Di 14 – 16 UhrAngebot nur für Menschen bis 27 Jahre, Essensbus Alexanderplatz (warme Mahlzeit): Mi und Fr 16.30 – 17.30 zwischen Kino und TK Maxx

 

BUSSE UNTERWEGS

 

KÄLTEBUS DER BERLINER STADTMISSIONKältebusse: November bis März täglich unterwegs von 21 – 3 UhrTelefon: 0178/523 58 38Die Berliner Stadtmission ist ab November täglich mit dem „Kältebus“ unterwegs, um wohnungslose Menschen, die den Weg zu einer Notun-terkunft nicht selbst schaffen, kostenlos hinzubringen. Die jeweils freien Plätze werden über das „Kältehilfetelefon“ abgefragt.

 

WÄRMEBUS DES BERLINER ROTEN KREUZES November bis März | täglich 18 – 24 UhrTelefon: 0170/910 00 42Ehrenamtliche Helfer*innen fahren unter dem Motto „DRK Kältehilfe ... mit dem Wärmebus unterwegs” durch die Stadt und bringen Hilfebedürftige in Notunterkünfte, geben Kleidung oder einen Schlafsack aus und bieten warme Getränke an

 

Friedrichshain-Kreuzberg „FIXPUNKT“ Reichenberger Str. 131, 10999 Berlin U1 Görlitzer Bahnhof | Bus M29 Ohlauer Str. Tel.: 030/616 75 58 81 Fax: 030/694 41 11 E-Mail: verein@fixpunkt.org | Internet: www.fixpunkt-berlin.deAngebote für Drogenbrauchende in Berlin. Projekt-Standorte und Öffnungszeiten finden sich online: www.fixpunkt-berlin.de – Projekt-Standorte/Öffnungszeit. Berlinweit.

 

ZUSATZANGEBOT NACHTCAFÉSFriedrichshain-KreuzbergNACHTCAFÉ BI NUU DER GEBEWO GGMBHIm U-Bahnhof Schlesisches Tor, 10997 BerlinU1 ,U3 Schlesisches TorKontaktdaten ab Dezember auf kaeltehilfe-berlin.deGeöffnet: 7., 15., 21., 29. Jan., 4., 12., 18. und 19. Feb. | 19 – 8 Uhr Kältebus kann die ganze Nacht kommen.Kein Alkohol, keine Drogen, keine Waffen15 Plätze für Frauen

 

Diakonie Stadtmitte: Angegote - Aktuelle Zeiten und Anschriften bitte immer auf der jeweiligen Seite nachschauen.

Angebot I: Notüber­nach­tung für obdach­lose Frauen

 

Das Angebot gilt vom 1. November bis 31. März des laufenden Jahres!

Wie im letzten Jahr finden im Zeitraum vom 1. 11. bis 31.03. obdachlose Frauen eine Unterkunft in unserer Tagesstätte am Wassertor am Segitzdamm 46 in Berlin - Kreuzberg. Die Frauen können ab 20.00 Uhr abends bis 8.00 Uhr früh ohne Anmeldung aufgenommen werden. Letzter Einlass ist um 22.00 Uhr. Sie erhalten eine warme Mahlzeit, können sich Duschen und haben die Möglichkeit, ihre Wäsche zu waschen.

 

Angebot II:Tagesstätte für Wohnungslose "Am Wassertor"

 

Angebot III: Wohnraum für Frauen "Wrangel 30"

(Zeitlich begrenzte Unterbringung im Einzel- oder Doppelzimmer)

 

Angebot V: Beratungsstelle für Alkoholkranke und Medikamentenabhängige

 

Angebot VI: Notunterkunft für wohnungslose Familien

Hinweis: Bitte erst telefonisch Kontakt aufnehmen, um freie Plätze zu erfragen!4

 

*Berliner Obdachlosenhilfe e.V. : verteilt Mittwoch und Samstag am Kottbusser Tor 20:30 -21:30 Uhr

Caritas Berlin - Caritas Zentrum Kreuzberg:

 

Angebot 1: Wohnungslosentagesstätte

 

Cuvrystr. 11 - 12, 10997 Berlin

Öffnungszeiten: Aufenthalt und Essensausgabe

Mo, Do, Fr 12:00 - 16:00

Di 16:00 - 20:00

 

Angebot II: Caritas Arztmobil

 

1. Adresse:

Zossener Straße 65, 10961 Berlin

Mi 13:20 -14:30

 

2. Adresse:

Gitschinerstraße 15, 10961 Berlin

Mi 13:15 -14:15

 

3. Adresse:

Wrangelstraße 50, 10997 Berlin

Mi 14:45 - 16:00

 

 

Angebot III:

 

FrauenWohnen Mariannenplatz

 

Mariannenplatz 12

10997 Berlin

Telefon: 0 30 6 18 90 71 / 6 11 50 84

Telefax: 0 30 61 70 28 50

 

Telefonische Anfragen:

Montag, Dienstag, Freitag

10.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag 16.00 - 18.00 Uhr

 

Offene Sprechstunden:

Montag 10.00 - 13.00 Uhr

Donnerstag 15.00 - 18.00 Uhr

 

FrauenWohnen Wiener Straße

Wiener Straße 57

10999 Berlin

Telefon: 0 30 6 18 93 68

 

Mobil: 0 30 6 18 80 86

Montag, Dienstag, Freitag: 10.00 - 12.00 Uhr

Donnerstag: 16.00 - 18.00 Uhr

 


Obdachlosigkeit in Berlin  - 21 Fragen

Sheltermap: Angebote für Hilfebedürftige - eine Zusammenstellung von den Bewohner*innen des Wassertorkiezes und dem QM Wassertorplatz


Schlafplatzorga - Sleepingplace Orga

Die Schlafplatzorga versucht, odachlosen, zum Teil illegalisierten Migran*innen in Berlin eine temporäre Unterkunft bei Unterstützer*innen z organisieren.

Oranienstrasse 159 in dem Räumen der KuB

01521 33 85 064

schlafplaorga@gmail.com

Infos über Wohnungsuche Arkasu e.V.