Diese Seite ist noch in der Entwicklung!

Neugestaltung Skalitzer Park...

Was fällt Ihnen ein, wenn Sie an den Skalitzer Park denken?
Welche Bereiche mögen Sie, welche nicht?
Was soll sich künftig ändern?
Haben Sie Ideen für künftige Nutzungen und Gestaltungen?

Ja, ich möchte bei der Freiflächengestaltung des Skalitzer Parks mitmachen! Postkarte

GoVolunteer | Einfach helfen – Die Community für Dein Engagement

GoVolunteer ist eine deutschlandweite Helfer-Community, die über ehrenamtliches Engagement Begegnung und Austausch ermöglicht.

Was ist das Ziel?

Wir möchten jedem Menschen die Chance geben, unsere Gesellschaft aktiv mitzugestalten. Viele Hände können viel Gutes tun. Mehr als das: Begegnungen zwischen Newcomern und Locals sind die Voraussetzung dafür, dass Integration gelingt und die Gesellschaft zusammenwächst.

 

Unsere Wirkungsziele lauten:

  • Mehr Menschen für gesellschaftliches Engagement motivieren und den Start ins Ehrenamt erleichtern durch mehr Transparenz und weniger Bürokratie
  • Sozialen Initiativen die Umsetzung von ehrenamtlichen Projekten erleichtern (insbesondere im Bereich der Integrationsarbeit)
  • Unternehmen und deren Mitarbeiter aktiv an die Wahrnehmung von gesellschaftlicher Verantwortung heranführen
  • Geflüchteten und Migranten über ehrenamtliches Engagement einen leichteren Start in Arbeit und Gesellschaft ermöglichen
  • Gesellschaftliches Umdenken motivieren – hin zu einer aktiven Gesellschaft, in der jeder das Gemeinwesen mitgestaltet

Was machen wir?

GoVolunteer bringt Projekte und Initiativen mit Menschen zusammen, die helfen wollen. Transparenz und ein einfacher Zugang sind der Grundgedanke: Auf www.GoVolunteer.com findet jeder, der helfen will, schnell und einfach ein soziales Projekt, das den persönlichen Fähigkeiten und Interessen entspricht.

Für Freiwillige – Finde heraus, wo Du gebraucht wirst und melde Dich mit nur einem Klick zum Mitmachen an

Für Organisatoren – Stelle Dein Projekt anschaulich dar, finde passende Helfer, Förderer und Kooperationspartner.

Für Unternehmen – Finde heraus, wie Dein Unternehmen helfen kann, und kontaktiere die wirksamsten Corporate-Volunteering-Projekte.

 

Beispiel für ein Projekt im Kiez:

 

MITARBEIT IM CAFÉ TOGETHER -  Fr., 2.2., 11:00–15:00 Uhr

 

Jeden Freitag und bei Bedarf auch an anderen Tagen in der Woche benötigen wir Unterstützung in unserem Café. Hier wird jedoch nicht nur Kaffee gekocht und der ein oder andere Keks verspeist. Das Café ist der Wartebereich der Flüchtlingsberatung und der Treffpunkt unseres Projekthauses. Es wird sich ausgetauscht, geplaudert, die gegenseitige Sprache gelernt und für Kinder gibt es eine Spielecke. Wir freuen uns über engagierte Menschen, die uns dabei unterstützen diesem Raum eine gemütliche Atmosphäre zu verleihen und mit den Menschen, die das Café besuchen ins Gespräch zu gehen.

One Billion Rising – gemeinsam gegen Gewalt

… das ist: Ein globaler Streik. Eine Einladung zum Tanz. Ein Akt weltweiter Solidarität, eine Demonstration der Gemeinsamkeit, womit Frauen sich tagtäglich auseinandersetzen müssen … und zu zeigen, wie viele wir sind. Eine Verweigerung dessen, Gewalt gegen Mädchen und Frauen als gegeben hinnehmen zu müssen. Eine neue Zeit und eine neue Art des SEINS.

Wandelwoche Berlin-Brandenburg - Mitmachen! 06.-16. September 2018

"Die Wandelwoche besteht aus Touren und Exkursionen – zu Fuß, mit dem Rad oder öffentlichen Verkehrsmitteln – also möglichst postfossil. Sie führt zu Betrieben und Projekten in der Region, die Ideen und Ansätze für ein gutes Leben für alle und ein anderes Wirtschaften ausprobieren und weitertragen, statt in der Rhetorik der Krise zu verharren. Mit dabei sind u.a. Wohngenossenschaften, Handwerkskollektive, solidarische Landwirtschaften, offene Werkstätten, Projekte von und mit Geflüchteten, Landkommunen, Kollektivbetriebe…" (Quelle:http://bbb.wandelwoche.org/was-steckt-dahinter/die-idee/)

 

Unterstützung für das Wandeljahr 2018 bei:

  • der Audio-, Foto- und Videodokumentation des Wandeljahres
  • der Illustration von Inhalten der Veranstaltungen
  • der Durchführung von Veranstaltungen
  • der Übersetzung von Veranstaltungen
  • der Durchführung / Begleitung der Radelwochen
  • der Konzeption von Touren und Veranstaltungen
  • der Finanzierung des Projektes >>> www.bbb.wandelwoche.org/beitragen

Aktive Unterstützung

Berliner Obdachlosenhilfe e.V.

 

Helfen - Jede Hilfe ist willkommen!

 

Unsere Hilfstouren finden immer mittwochs und samstags statt.

Die Vorbereitungen starten um 14.00 Uhr in unseren Vereinsräumen in der Buttmannstr. 1a in 13357 Berlin-Wedding.

 

Dort bereiten wir verschiedene warme Gerichte sowie Gemüse- und Obstsalat zu, schmieren Brötchen, kochen Kaffee und Tee und packen Kleidung und Hygieneartikel.

Um 17.00 Uhr wird der Tourablauf besprochen und es erfolgt eine Einweisung, worauf bei der Tour zu achten ist.

Im Anschluss beladen wir unseren Transporter.

Um 17.30 Uhr fahren wir mit dem Transporter, ggf. Autos und den öffentlichen Verkehrsmitteln zu unseren drei Stationen: Leopoldplatz, Alexanderplatz, Kottbusser Tor.

Jeweils eine Stunde verteilen wir dort Essen und Kleidung.

Um 21.30 fahren wir zurück zur unserem Laden, wo die Nachbereitung der Tour stattfindet.

14.00 – 17.00: Tourvorbereitung Essen und Kleidung vorbereiten
17.00 – 17.15: Einweisung und Tourplanung
17.15 – 17.30: Beladen der Autos
17.30: Abfahrt in Richtung Leopoldplatz
17.45 – 18.45: Verteilung Leopoldplatz
19.00 – 20.15: Verteilung Alexanderplatz
20.30 – 21.30: Verteilung Kottbusser Tor
21.30: Tourende; Rückkehr in die Buttmannstr.
21.30 – ca. 22.30: Nachbereitung

Grundsätzlich gilt: ihr könnt kommen und gehen, wann ihr möchtet. Für uns und für euch ist es aber sinnvoll, wenn ihr euch an bestimmten Einstiegspunkten orientiert.

Unterstütze Schlagplatzorga