Wohnen und Stadtentwicklung

Diese Seite ist noch in der Entwicklung! Hier wird es in Zukunft alle Infos geben zum Thema Wohnen und Stadtentwicklung. Netzwerktreffen, Demonstrationen, Aktionen, Fachgespräche, Artikel, Angebote, Ist-Zustände etc.

 

2018 wird "Wohnen" das erste Kiezthema sein und dazu wird der Kiez gescannt, beleuchtet und sichtbar gemacht was sichtbar gemacht werden muss. Akteur*innen werden gebündelt, sehen was es alles im Kiez dazu gibt, wo sie sich noch vernetzten können und wo sie die Nachbar*innen effektiv weitervermitteln können.

Große Mietendemo zum 14.4. ab 14 Uhr geplant  unter dem Motto „WIDERSETZEN“.

Aktionszeitraum vor der Demo 4.–14. April - unter dem Motto „ZUSAMMENSETZEN“.

Für alles wird der Hashtag #Mietenwahnsinn verwendet über den alle Aktionen zusammengezogen werden sollen.

Infos aus und für den Kiez

difu: OB-Barometer – Wohnraum und Integration dringlichste Aufgaben

Das OB-Barometer ist eine vom Deutschen Institut für Urbanistik (difu) durchgeführte repräsentative Befragung der (Ober-)Bürgermeister/innen großer deutscher Städte. Ziel der jährlichen Befragung ist die Ermittlung der aus Sicht der Stadtoberhäupter aktuell und zukünftig wichtigsten Aufgaben und Herausforderungen für deutsche Städte und Gemeinden. 2018 zählen dazu bezahlbarer Wohnraum und die Integration von Geflüchteten.Informationen: https://difu.de/ob-barometer

Zeitschrift Kotti Info wird herausgegeben von der Mietergemeinschaft Kotti & Co in Kooperation mit dem Verein Kotti-Coop e.V.

Hilfe für Wohnungssucheübersicht von Arkasu e.V.

Artikel von der Caritas e.V. "Studie Menschrecht auf Wohnen" 

"10 Gebote gegen Wohnungslosigkeit"

Kampagne 2018 "Jeder braucht ein zu Hause"  (Quellen: https://www.zuhause-fuer-jeden.de/caritas_studie_wohnen/

Pressmitteilung Netzwerk mieterstadt.de - Berlin, 17. Dezember 2017

4. Kiezversammlung gegen Verdrängung // Do., 30.11., 19.30 Uhr // SO36 // Berlin-Kreuzberg - Bericht

5. Kiezversammlung gegen Verdrängung // Di., 06.02., 19.30 Uhr // SO36 // Berlin-Kreuzberg

6. Kiezversammlung gegen Verdrängung // Di., 06.03., 19.30 Uhr // SO36 // Berlin-Kreuzberg

7. Kiezversammlung gegen Verdrängung // Di., 30.08., 19.30 Uhr // SO36 // Berlin-Kreuzberg

Vergangene Veranstaltungen zum Thema

3.Konferenz des Netzwerks Mieten & Wohnen am 23./24.2.18 in Bochum

 

Das bundesweite Netzwerk Mieten & Wohnen lädt im Februar 2018 zu seiner 3. Konferenz ein. Diese findet unter dem Motto „Boden Recht Wohnen – Ansätze für eine sozialere Mieten- und Wohnungspolitik“ erstmals im Ruhrgebiet statt.

 

„Integration braucht (guten) Wohnraum!“ Bericht

 

"Neue Wege zur kollaborativen Stadt: Berliner Debatte mit Initiativen, Politik und Wissenschaft zur Beteiligungskultur ins Berlin-Neuköllner "Aquarium" am 18. Juni 2018" Dokumentation folgt

 

Wohin geht die O? Dokumentation folgt!

Montag, 9. april 19:00 - 22:00 

Kooperationsveranstaltung von Common Grounds / Prinzessinnengarten und Bündnis Otto-Suhr-Siedlung + Umgebung (Boss&U) Ein Abend zum Heute und zum Morgen der Oranienstraße in Kreuzberg – zwischen Instandbesetzung, Freiheitshafen, Tourismusfalle, Spekulationsobjekt und dem Traum, eine Straße in ein Gemeingut zu verwandeln. Gemeinsam mit Anwohner*innen, Nachbarschaftsinitiativen und Interessierten wollen wir uns dazu austauschen, was gerade in der Oranienstraße passiert und Geschichten spinnen, wie wir uns diese Nachbarschaft im Jahr 2028 vorstellen. Die Veranstaltung ist gleichzeitig Auftakt zur “Wunschproduktion Prinzessinnengarten als Gemeingut”. Mit Freund*innen, Unterstützer*innen, Nachbarn, Initiativen, Expert*innen und der Politik wollen wir Konzepte entwickeln, wie der Prinzessinnengarten für 99 Jahre gesichert und zu einem Gemeingut gemacht werden kann.Ort: In der Bona Peiser - Oranien Strasse 72- Link zur Veranstaltung bei Facebook: