Veranstaltungen

Filmvorführung: "Cyankali" (1930 / 80 Min) - Anlässlich des 150. „Geburtstages“ des § 218 im Strafgesetzbuch

Donnerstag, 24. Juni, 19:30 Uhr / Geschichtssalon im Beginenhof / Erkelenzdamm 51/Gemeinschaftsraum – 10999 Berlin /  Anmeldung unter gisela.notz@t-online.de / Eintritt frei / Eine Kooperationsveranstaltung mit dem Arbeitskreis Frauengesundheit und dem Bündnis für sexuelle Selbstbestimmung.

Im Mittelpunkt steht die junge Hete, die von ihrem Freund Paul schwanger wird. Als Paul seinen Job verliert, ist Hete verzweifelt und entscheidet sich für eine Abtreibung. Sie sucht Rat und Hilfe bei ihrem Frauenarzt, der ihr nicht helfen kann und will, weil ihm die Hände durch den § 218 gebunden sind. Hetes Weg führte nach einem Selbstversuch zu einer Engelmacherin, die ihr zur Behandlung Cyankali-Tropfen mitgibt.

Frauentour: Berliner Rebellinnen
Freitag, 25. Juni, 17-19 Uhr / Anmeldung

Beim Spaziergang von Kreuzberg nach Mitte begeben wir uns auf die Spuren rebellischer und couragierter Frauen. Wir kreuzen unter anderem die Wege von Repräsentantinnen der Frauenbewegungen, von Teilnehmerinnen revolutionärer Kämpfe, Aktivistinnen lesbischer Subkultur und Widerstandskämpferinnen gegen das nationalsozialistische Regime.

Fachtagung "geflohen, minderjährig und unbegleitet"

Am 29. September von 9 bis 16 Uhr im Nachbraschaftshaus Urbanstraße. Infos folgen.

Online-Treffen: FOTO-SPAZIERGANG I | Digitale Multimedia-Tour

Multimedia-Tour durch Kreuzberg! Mit eurem Smartphone oder MediaPad habt ihr die Möglichkeit, euch unter Anleitung auf verschiedenen Stationen selbstständig durch den Kreuzberger Kiez SO36 zu bewegen. Mit Hilfe von persönlichen Erzählungen, aktuellen wie historischen Fotografien, Filmausschnitten und Musikstücken legendärer Punk-Bands erlebt ihr, wie sich die Berliner:innen selbst organisiert und ihr Leben aktiv und kreativ gestaltet haben.

Das Online-Treffen: FOTO-SPAZIERGANG I | Digitale Multimedia-Tour findet donnerstags um 18 Uhr über Zoom statt. Anmeldungen unter: Dimitra Maragkaki, maragkaki@gfhf.eu. Nach der Anmeldung erhaltet ihr den Link zum Zoom-Meeting. Die Teilnahme ist kostenfrei!

Schreibgruppe "Einmal um den Block"
Seit Dienstag, 25.5., 11-12:30 Uhr: Geschichten zum Thema „Was uns nährt“ / Jede Woche dienstags / Weitere Infos: katharina.ludwig@gmx.net / AWO Spree Wuhle

Kreuzberger Suppenküche im Prinzessinnengarten am Moritzplatz
Seit Dezember gibt es die Kiezküche für Nachbar*innen und obdachlose Menschen. Auch im Sommer geht es weiter, immer dienstags von 14 bis 16 Uhr. Eine Initiative vom Aktionsbündnis Solidarisches Kreuzberg.