Nachbarschaftshaus Urbanstraße e.V.

"Begegnung und Austausch, Bildung, Engagement und Partizipation

 

... für all dies bieten wir vielfältige Anlässe in unserem großen Haus und schönen Garten.

Seit 1955 steht soziale und kulturelle Arbeit im Mittelpunkt unserer Arbeit. Kinder, Jugendliche, Erwachsene und ältere Menschen - Nachbarn in Kreuzberg - kommen an sieben Tagen in der Woche gern in unser Haus.

Man kann bei uns seine Freizeitinteressen pflegen, sich beraten lassen und unser Haus nutzen, um bei einer Tasse Kaffee oder einer preiswerten Mahlzeit neue Freunde zu finden. Wir fördern Kontakte, Austausch und Zusammenkünfte für Menschen aus der Nachbarschaft und unterstützen Eigeninitiativen. Wir bauen Brücken zwischen verschiedenen Bevölkerungsgruppen und wecken Verständnis für die Lebenslagen und Interessen der anderen.

Unser Ziel ist die Verbesserung der Lebensqualität im Stadtteil. Wir sind wegen Förderung der freien Wohlfahrtspflege als gemeinnützig anerkannt."(Quelle:http://www.nachbarschaftshaus.de/ueber-uns/)

Arbeitsbereiche: 

  • Stadtteilarbeit und FreiwilligenAgentur
      • Quartiersmanagement Düttmann-Siedlung
      • GEKKO Graefe-Kiez
      • Altwerden im Chamissokiez - aktiv gestalten
      • Solidarische Nachbarschaften in Kreuzberg
      • FreiwilligenAgentur KreuzbergFriedrichshain
      • Unterstützung geflüchteter Menschen
      • KiezAktivKasse Kreuzberg
  • Bildung und Erziehung
      • Schulsozialarbeit
      • Kita TausendFühler
      • Kita Spielhaus
      • Ergänzende Betreuung
      • drehpunkt
      • PlanTage
      • GraefeKids
  • Kultur und Nachbarschaft
      • Offener Bereich
      • Kreuzberger Stadtteilzentrum
      • Mehrgenerationenhaus Gneisenaustraße
      • Theater im Nachbarschaftshaus
      • Tanzschule taktlos
  • Beschäftigung und Qualifizierung
      • Aktivierungsmaßnahmen
      • Kreuzberger Mehrarbeit
      • PottPorree
      • ÖBS
  • Gemeinschaftsverpflegung
      • Kinderkost
      • Seniorenverpflegung
      • Veranstaltungen

Kreuzberger Wohntisch

 

Dienstag, 16.01.2018 18:00-20:00 Uhr

 

"Der Kreuzberger Wohntisch ist ein offener Treffpunkt für Menschen, die in Kreuzberg leben (bleiben) wollen und zusammen mit anderen nach einer Wohnform suchen, die auf ihre Lebenssituation und zu ihren Vorstellungen passt. Wir bieten ihnen ein Diskussionsforum und einen Begegnungsraum, um sich auszutauschen, aktiv Wohnperspektiven zu entwickeln und auch um gemeinsame Projektideen zu starten. Insbesondere möchten wir dabei Menschen mit Interesse an Wohnprojekten zu (bezahlbarer) Miete unterstützen."

 

Zur Zeit im Mehrgenerationenhaus, Gneisenaustr. 12

Kontakt:

Markus Runge, Tel: 690 497 23

m.runge(at)nachbarschaftshaus.de

Ann-Brit Keck, Tel: 690 497 20

a.keck(at)nachbarschaftshaus.de