Yeşil Çember – ökologisch interkulturell gemeinnützige GmbH

Yeşil Çember (Jeschil Tschember, Türkisch für Grüner Kreis) sensibilisiert und mobilisiert seit Jahren insbesondere türkischsprachige Menschen in Deutschland für Umweltthemen und verbreitet somit nachhaltige Lebensstile. Die Organisation setzt sich für eine „barrierefreie“ Umweltbildung ein, die für alle Bürgerinnen und Bürger in Deutschland zugänglich ist.

Die mehrfach ausgezeichnete1 Organisation Yeşil Çember entwickelt niedrigschwellige, kulturspezifische und zweisprachige Aufklärungsmaterialien und übersetzt bei Bedarf auch bestehende Infomaterialien, z. B. „Der nachhaltige Warenkorb“ vom Rat für Nachhaltige Entwicklung. Sie organisiert interkulturelle Veranstaltungen (z. B. Türkisch-Deutsche Umwelttage, bisher 19 Mal in 8 Städten), Aktionen (z. B. im Rahmen der Deutschen Aktionstage Nachhaltigkeit), Workshops (z. B. Re- und Upcycling, Nähen, Naturkosmetik) und Exkursionen. Yeşil Çember hat bisher in mehreren Städten Hunderte Multiplikatoren geschult, die in ihrem Umfeld Privathaushalte, Vereine und Geschäfte über Umweltschutz beraten.

 

Yeşil Çember führt zurzeit zwei Kiezprojekte durch:
1) Stärkung des Umweltbewusstseins im Mariannenkiez und Kotti) 2) Mehr Sauberkeit im Mehringplatz.

 

 

Referenzen (Auswahl):

 

 

- Klimaschutzkampagne in der türkisch-deutschen Europaschule in Berlin-Kreuzberg

 

- interkulturelle Fortbildungen für deutsche Umweltakteure (z. B.  in Kooperation mit SNB)

 

- Schulung der Stadtteilmütter in Neukölln (mehrere Male)

 

- Interkulturelle Unterstützung des Umweltfestes am Brandenburger Tor (seit einigen Jahren)

 

- Durchführung eines interkulturellen Fachforums bei der Woche der Umwelt 2016 im Schloss Bellevue  

 

- Durchführung hunderter Umweltinformationsveranstaltungen für Migrantenvereine und Initiativen

 

- Organisieren von zahlreichen Türkisch-Deutsche Umwelttagen (bundesweit)

 

- Organisieren des 1. müllfreien Kiezfest im Mariannenkiez in Kooperation mit anderen Kiezakteuren.

 

Yeşil Çember ist Mitglied beim Berlin 21 e. V. und bei der Klima-Allianz Deutschland (auch im Sprecherrat vertreten)

 

www.yesilcember.eu  
info@yesilcember.eu

 

___________________________________________________________________________

 

1 Berliner Tulpe 2008 - 1. Preis; UN-Dekade Biologische Vielfalt - 2014; Werkstatt N – Qualitätssiegel des Rates für Nachhaltige Entwicklung der Bundesregierung – 2016; ZeitWissen-Nachhaltigkeitspreis – 2018