Der Palast des Wissens - ein inklusives Kooperations-Projekt

Lebenshilfe e.V., Bilgisaray + Camp one e.V.

 

Ab Januar  2018 finden in den Räumen des Kunst und Aktionsraum Bilgisaray sowie anderen Partnern, inklusive Workshops der Kunstwerkstatt der Lebenshilfe und camp one, ein selbstorganisierter Flüchtlingsverein, statt.

 

Kunstpädagogisch ausgebildete Menschen bieten gemeinsam mit interessierten Künstlern und Klienten Kurse zu den Themen Malerei, Fotographie /Film und Tanz an sowie eine Schreibwerkstatt.

 

Die Workshops sollen grundsätzlich offen für ein interessiertes Publikum sein, seien es, Klienten, Geflüchtete, Anwohner, Schulen, Kitas oder Passanten.

 

Für jeweils einen Monat wollen wir uns dort Projekten widmen, die Werke gemeinsam erarbeiten und ausstellen. Die Kurse werden begleitet vom Fachpersonal der beteiligten Organisationen .

 

Dies ist der Versuch inklusive Kunst-Aktivitäten einmal zu bündeln und bedeutet für uns die Möglichkeit, ein offenes Kunstangebot zu bieten, dass Klienten und Geflüchteten eine inklusive Begegnung ermöglicht und auch Begegnung mit anderen Gesellschaftsgruppen bietet, aber auch Ergebnisse produziert .

Sei du selbst die Veränderung,die du dir für deinen Kiez wünschst! AKTIONEN & AKTEUREfür mehr Umweltschutz im Mariannenkiez & am Kotti - Projektträger Yesil Cember und Kooperationspartner Kotti e.V.

UMWELT-AKTIONEN:

Wir suchen gute Ideen für mehrere Aktionen.

Mach mit beim Ideenwettbewerb,

wir freuen uns auf deine Ideen!

 

UMWELT-AKTEURE:

Wir suchen engagierte Bewohner*innen

und Vereinsvertreter*innen, die

Umweltbotschafter*innen werden möchten.

Melde dich für diese kostenlose Schulung an,

wir freuen uns auf dich!

 

Gemeinsam können wir unseren Kiez

umweltfreundlicher gestalten und

grüne Kiezgeschichten schreiben …

 

Kontakt: Yeşil Çember – ökologisch interkulturell gGmbH

E-Mail: info@yesilcember.eu

www.yesilcember.eu/de/projekte